Sozialnetz Hessen - Gesundheitsfachberufe

Krankenpflegehelferin und Krankenpflegehelfer

Beschreibung

Krankenpflegehelferin (Quelle AOK Mediendienst)
Der Beruf der Krankenpflegehelferin und des Krankenpflegehelfers gehört zu dem pflegerischen Berufsbereich. Besonders hervorzuheben ist, dass Hauptschülerinnen und Hauptschüler nach Abschluss dieser Ausbildung die Zugangsvoraussetzungen für eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin / Gesundheits- und Krankenpfleger und als Altenpflegerin / Altenpfleger erworben haben.

Ausbildung
  • Krankenpflegehilfeschulen
  • Ausbildungsträger (Land/ Landkreise/ Gemeinden/ freigemeinnützige Körperschaften/ private Institutionen)
  • 1-jährige Ausbildung
  • 1.600 Stunden 
  • 700 Std. theoretischer und praktischer Unterricht
  • 900 Std. praktische Ausbildung
     
 
Tätigkeitsfelder
  • Krankenhäuser
  • stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen
  • Rehakliniken, Kur- und Bädereinrichtungen
  • Behinderteneinrichtungen
     
 
Aufgaben und
Tätigkeiten
 

Pflege und Versorgung kranker und pflegedürftiger Menschen unter Anleitung und Verantwortung von Pflegefachkräften, sowie die damit verbundenen hauswirtschaftlichen und sonstigen Assistenzaufgaben in Stations-, Funktions- und sonstigen Bereichen des Gesundheitswesens

 
Tätigkeitsbereiche

Krankenhäuser, Pflegeheime, ambulante Pflegedienste, Rehabilitationskliniken, Kur- und Bädereinrichtungen